Menü

(Fotos Startseite: August Hegedüs und Jörg farys)

AKTUELL


Nächste Erzählbühne im ZENTRUM danziger 50

am 15.10.2018 um 19.00 Uhr

SPECIAL GUEST: Janine Schweiger mit ihrem Programm:
Die Nibelungen. Was Siegfried nicht erzählt hat

(Foto: Jörg Farys)

Mehr Informationen zur offenen Erzählbühne finden sie HIER
Und hier geht es zum neuen Flyer des Programms im Herbst 2018: FLYER PROGRAMM 2018/2


Märchenfest auf dem Friedhof der Brüder Grimm

Kurz nach dem 155. Todestag von Jakob Grimm, am 29. September haben wir zum Märchenfest eingeladen: Auf dem Alte Matthäus-Friedhof in Berlin-Schöneberg haben Berliner Erzähler*innen Märchen aus aller Welt lebendig werden lassen.

Lesen Sie HIER mehr über die Veranstaltung.


GlückWunsch 11 Jahre Erzählbühne – das Geburtstagsfest

Es war ein wundervolles Fest.

Die Bude war voll, die Stimmung beschwingt, die Erzähler*innen in Höchstform. Aber schauen Sie selbst, die Bilder sagen mehr als viele Worte:

Mehr anschauliche Eindrücke zum Jubiläum erhalten Sie HIER


„Erzählkunst e.V.“ in English

We are currently working on an english translation of our website. For now we can give you a short summary of our work. More information HERE


Erzählkunst e.V. auf Facebook

Besuchen Sie auch gerne unsere neue Facebook-Seite. Dort erhalten Sie auch regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen. 

Facebook
Facebook


„Heimat…

ist unerlässlich, aber sie ist nicht an Ländereien gebunden. Heimat ist der Mensch, dessen Wesen wir vernehmen und erreichen.“ (Max Frisch)

Die Mitglieder des Vereins Erzählkunst e.V. verstärken gegenwärtig ihre Aktivitäten im Rahmen der Arbeit mit Flüchtlingen, und zwar mit unterschiedlichen Initiativprojekten. Denn: Erzählen bildet nicht nur eine Brücke zur deutschen Sprache, es stärkt das Gemeinschaftsgefühl, vermittelt Werte und schafft gegenseitiges Vertrauen!

Lesen Sie HIER mehr dazu!


Neuerscheinung Januar 2017

Nikola Hübsch / Kristin Wardetzky (Hrsg.)
Zeit für Geschichten
Erzählen in der kulturelle Bildung

Weltweit erlebt das mündliche Erzählen eine Renaissance. Im Bereich der kulturellen Bildung wird es zu einem Kapital, mit dem Prozesse der Sprachvermittlung, der sozialen Integration und der Vermittlung äthetischer Erfahrung erfolgreich unterstützt werden. Wie dies Geschehen kann, darüber gibt die vorliegende Publikation vielfältige Auskünfte.

Mehr Informationen zum  finden Sie HIER

Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis finden Sie auf www.paedagogik.de
Erschienen bei Schneider Verlag Hohengehren


 
FEST member Federation of European Storytelling

Logo_vee_Web Erzählkunst e. V. ist seit 2014 Mitglied beim Verband der Erzählerinnen und Erzähler e. V. (Vee)


Hier geht es zu  zwei unserer Kernbereiche, in denen wir tätig sind:

Initiierung von Erzählprojekten    Durchführung von Fortbildungskursen

(Fotos Startseite: August Hegedüs und Jörg farys)