Menü

(Fotos Startseite: August Hegedüs und Jörg farys)

Facebook
Facebook

AKTUELL


Weiterbildung „Freies Erzählen“ 2019/20

Die Anmeldungen für den nächsten Jahrgang der Weiterbildung „Freies Erzählen“ haben begonnen.

An 10 Wochenenden in 10 Monaten vermittelt die Weiterbildung die Grundfertigkeiten des freien Erzählens. Ziel ist es, die eigene Erzählkompetenz zu erweitern, Geschichten aus aller Welt kennen zu lernen und am Ende eine selbst gewählte Geschichte frei, lebendig und spannend für ein Publikum erzählen zu können.

Lesen Sie HIER mehr dazu.


Nächste Erzählbühne im ZENTRUM danziger 50

am 17.12.2018 um 19.00 Uhr
Wir laden zur Erzählbühne – zum weihnachtlichen Geschichten Julklapp

Ein Erzählfest! An diesem Abend ist jede*r ein Special Guest! Punsch und Plätzchen wärmen die Plauze und Geschichten das Gemüt. Erzählt werden darf was einem auf der Zunge liegt: ANEKDOTEN, FIKTIVES, MÄRCHEN, MYTHEN, SAGEN, WAHRES, WITZIGES und WUNDERBAR WEIHNACHTLICHES.
Eintritt für alle 6,50€

(Foto: Pixabay)

Mehr Informationen zur offenen Erzählbühne finden sie HIER
Und hier geht es zum aktuellen Flyer des Programms im Frühjahr 2019 FLYER PROGRAMM 2019/1


GlückWunsch 11 Jahre Erzählbühne – das Geburtstagsfest


Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir setzen uns dafür ein, dass hochwertige Erzählprojekte umgesetzt werden und alle Menschen erreichen – egal ob Groß oder Klein -, und dass international renommierte Künstler*innen in Berlin auftreten. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende.
Konto des Vereins Erzählkunst e.V.: Berliner Sparkasse, IBAN: DE63 1005 0000 0190 7263 34
Stichwort: Erzählkunst EV. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden


 
FEST member Federation of European Storytelling

Logo_vee_Web Erzählkunst e. V. ist seit 2014 Mitglied beim Verband der Erzählerinnen und Erzähler e. V. (Vee)


Hier geht es zu  zwei unserer Kernbereiche, in denen wir tätig sind:

Initiierung von Erzählprojekten    Durchführung von Fortbildungskursen

(Fotos Startseite: August Hegedüs und Jörg farys)