Start / Was ist Erzählen?

Was ist Erzählen?

© U. Breinl

Kopfkino. Sinnlich, unmittelbar, gemeinsam.

Vorweg: wir lesen nicht vor. Die Magie des freien mündlichen Erzählens liegt in der ganzheitlichen Performance der Erzähler*in, die mit Sprache, Körper, Herz und Witz in einen unmittelbaren Kontakt zum Publikum tritt. Erzählkunst ist pure Präsenz und stiftet Gemeinschaft. Dass die Menschen sich nach dieser lebendigen Unmittelbarkeit heute wieder mehr denn je sehnen, davon zeugt die Renaissance der Erzählkunst weltweit!

© U. Breinl

Erzählen – kurz & knapp

Das freie mündliche Erzählen ist nicht nur die älteste, sondern auch die kleinste performative Kunst. Als partizipative, demokratische und transkulturelle Kunstform gewinnt Erzählen heute an politischer Bedeutung – und bildet mit der sinnlichen Präsenz des Erzählenden einen Gegenpol zu technisch hochgerüsteten Massenevents. Erzählkunst stiftet Gemeinschaft, denn sie verbindet Menschen verschiedener sozialer und kultureller Herkunft.

weiterlesen

© U. Breinl

Wie erzählen wir?

Die Kunst des Erzählens entfacht ihren Zauber in einem schlichten Setting: Es braucht keine Requisiten, kein Bühnenbild. Es reicht ein Minimum an Licht und Raum. Die Kunst des Erzählens liegt in der wortgewandten Ausdruckskraft, mit der die Erzähler*in die Bilder der Geschichte im Moment aus sich hervor holt. Mit ihrer Performance entfacht sie die Phantasie des Publikums. In der Verbindung zwischen Erzähler*in und Publikum entsteht eine Magie, die wir als „gemeinsam wach träumen“ beschreiben.

weiterlesen

© U. Breinl

Was erzählen wir?

Wir erzählen Märchen, Schwänke, Mythen und Sagen – aber auch selbst erfundene, literarische und biografische Geschichten. Unsere Stoffe reichen von den ältesten Epen der Weltliteratur bis zur selbst erdachten Zukunftsvision, von verschachtelten Dramaturgien langer Geschichten und abendfüllender Programme bis zum kurzen, pointierten Witz an einem offenen Abend.

Dabei verfolgen die Erzählerinnen und Erzähler des Vereins einen transkulturellen Ansatz und wählen bewusst Stoffe mit aktuellem Bezug.

weiterlesen

© U. Breinl

Wie wirkt Erzählkunst?

Erzählen erheitert, erinnert, ergreift, erfreut, erleichtert, ermutigt, ermuntert und entspannt!

Lesen Sie hier im Detail, wie Erzählkunst die Phantasie und Sprache fördert, transkulturell wirkt und sowohl Gemeinschaft als auch Sinn stiftet.

weiterlesen

© U. Breinl

Bibliografie zur Erzählkunst

Wissenschaftliche Literatur zu Erzähltheorie, Erzählpraxis und Didaktik, zu Theorie und Interpretation von Märchen und Mythen, dazu Nachschlagewerke und Erfahrungsberichte. Eine Auswahl für alle, die es ganz genau wissen wollen.
weiterlesen

Aufsätze und Vorträge zur Erzählkunst von Prof. Kristin Wardetzky im Volltext zum Download weiterlesen