Start / Veranstaltungskalender / Parcours des Grauens

Foto DiLenz
19.10.2019, um 20 Uhr
Kristin Wardetzky
im Theater unterm Dach, Berlin

Tantalos setzt seinen Sohn den Göttern zum Mahl vor. Sie verfluchen ihn, und dieser Fluch bestimmt das Schicksal seiner Nachkommen. Mord und Vergeltung von Generation zu Generation, Männer, Frauen und Kinder werden zu Opfern und Tätern. Eine Geschichte aus vergangenen Zeiten?

Im Tantalos-Mythos greift am Ende Athene ein, die Göttin der Weisheit, und setzt dem Morden ein Ende. Wo bleibt Athene heute?

 

Kristin Wardetzky
widmet sich seit über 30 Jahren der Erzählkunst. Sie erzählt u.a. die ‘Odyssee’, Hesiods ‘Theogonie’ und Geschichten aus Ovids ‘Metamorphosen’. Sie ist Märchen- und Erzählforscherin, bis 2007 als Professorin an der Universität der Künste Berlin, wo sie den Zertifikatskurs ‘Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education’ initiierte. Sie gründete das Erzähltheater ‘Fabula Drama’ sowie den Verein Erzählkunst e.V. und engagiert sich für Erzählprojekte in Willkommensklassen. Kristin Wardetzky wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

 

Am Samstag, 19. Oktober 2019, um 20 Uhr
im Theater unterm Dach, Danziger Str. 101 Haus 103, 10405 Berlin

www.theateruntermdach-berlin.de