Start / Veranstaltungskalender / 3 x 2 Bilinguale Erzählabende: »Mit fremden Federn schmücken. Geschichten über Freiheit« (NOR/D)

Foto K. Wehland
28.04.2023, 19.30 Uhr
Ragnhild A. Morch & Kathleen Rappolt
Theater o.N. , Kollwitzstraße 53, 10405 Berlin

In einem großen Baum lebten einst lauter blaue Vögel und jeden Abend erzählten sie einander geflügelte Geschichten. Sie erzählten von einem gierigen Fuchs, der Federn wollte, vom Adler, der glaubte, er sei ein Huhn, vom Kaufmann, der nicht wusste, was Freiheit ist oder dem Freiheitsvogel, der den Menschen lehrte, dass sie ihm die Freiheit niemals nehmen können.

Gespräch: Wie wollen wir heute Geschichten erzählen? Über die Verantwortung, aus post-kolonialer Perspektive problematische Bilder in Märchen nicht zu tradieren. 

In dem anschließenden Gespräch tauschen wir uns über die Fragen aus, wie wir heute Geschichten erzählen wollen. Welche Verantwortung haben wir als Erzähler*innen, problematische Bilder, die in oral überlieferten Geschichten auftauchen können, nicht weiter zu tradieren. Welche Möglichkeiten der Umschreibung gibt es? Die komplexe Thematik erlaubt uns nur vereinzelte Blitzlichter zu werfen, die zum Nachdenken anregen und bestenfalls dazu führen, einen prüfenden Blick auf das eigene Repertoire zu werfen.

Theater o.N.
Telefon +49.(0)30.440 92 14
info@theater-on.de | www.theater-on.de

Karten: Onlinevorverkauf: https://www.theater-on.de/tickets-service/onlinevorverkauf/
Informationen und Anfragen: karten@theater-on.de

Eintritt: Abendvorstellungen:
15 Euro | ermäßigt/Kolleg*innen 10 Euro |
Spendentickets inklusive Eintrittskarte 20 und 25 Euro |
Berlin-Pass-Inhaber*innen 3 Euro