Start / Veranstaltungskalender / Lights in the Dark

Clare Murphy
18.01.2021, 20 Uhr
Clare Murphy
digital
Auch am 18. Januar 2021 kann die Erzählbühne nur digital stattfinden. Und diesen Umstand nutzen wir und machen aktuelle Landesgrenzen durchlässiger: Wir haben eine international bekannte und renommierte Erzählerin gewonnen, den Hauptteil des Abends zu gestalten.

Die in Dublin geborene Erzählerin Clare Muireann Murphy hatte Auftritte in mehr als 20 Ländern auf den verschiedensten Bühnen und Festivals, von Globe Theatre und National Theatres London über Fabula Festival Sweden bis NASA’s Jet Propulsion Laboratory in Kalifornien und viele andere. Auch in Berlin war sie mehrfach live zu sehen, z.B. mit Daniel Morden in“ The Remarkable Tale of Robert Desnos“  und einem Programm in dem sie Quantenphysik auf Mythologie treffen ließ.

Clare Murphy hat sich sehr intensiv mit dem Erzählen im digitalen Raum beschäftigt und wird uns vergessen lassen, dass wir vor dem Bildschirm sitzen.

Der Auftritt von Clare Muireann Murphy findet in englischer Sprache statt. Im Anschluss gibt es eine offene Erzählbühne. Da kann selbstverständlich wieder deutsch gesprochen werden, aber auch dieser Teil des Abends wird möglicherweise mehrsprachig ablaufen, da wir auch einige Gäste aus Großbritannien erwarten können.

Tickets (freiwillige Spende!) gibt es über eventbride hier