Start / Veranstaltungskalender / Geschichten für eine (R)Evolution

© Andrés Beltrán
27.11.2021, 19:30
Andrés Beltrán, Mohammed Kello, Mario Lopes und Johanna Wollin
Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Es war einmal, und wird es vielleicht morgen geben: Böse Könige, geizige Kaufmänner, eigenwillige Prinzessinnen, Vögel, die ihre Freiheit suchen, und magische Wesen, die allen aus der

© Andrés Beltrán

Klemme helfen. In Zeiten, in denen die Nachrichten aus Kolumbien kaum Anlass zur Freude geben, brauchen wir vor allem eins: Hoffnung – wie man sie in Märchen findet.

Andres Beltran, Mario, Lopes, Mohammed Kello und Johanna Wollin erzählen lateinamerikanische, palästinensische und kurdische Volksmärchen auf Arabisch, Kurdisch, Spanisch und Deutsch, und laden zu einem zauberhaften Abend mit Musik, Speise und Trank ein.

Alle Einnahmen gehen als Spenden gehen an „Fundación La Esperanza JM“ und „Proceso de Liberación de la Madre Tierra“, die den Menschen in Kolumbien, das geben, was ein Alltag mit Krieg und Gewalt ihnen genommen hat: Hoffnung.

Um Anmeldung wird gebeten: offener-bereich@nachbarschaftshaus.de

Eintritt: auf Spendenbasis, da diese Veranstaltung für einen guten Zweck ist, bitten wir allerdings um Spenden ab 5 Euro.

Adresse: Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Urbanstraße 21, 10961 Berlin