Start / Mitglieder / Selma Scheele

Selma Scheele

Foto: Michael Schinharl

„Als Zuhörer wurde man wieder zum Kind – der Kunst von Selma Scheele sei Dank.“
(Westfälische Nachrichten, 23.3.2016).

 

Wenn ich auf Bühnen, in Klassen, in Kitas, Bibliotheken o.ä. erzähle, dann erzähle ich die Geschichte frei und nicht gebunden an einen Text. So bin ich im Moment und kann auf das jeweilige Publikum eingehen. Natürlich ist die Geschichte dramaturgisch und künstlerisch gestaltet und ausgearbeitet – der Rahmen ist gegeben, die Bilder sind durchdacht und die Worte fließen im Hier und Jetzt.

„Man sieht sie tatsächlich vor sich, die Szenen aus altüberlieferten Sagen und Mythen“, schreibt die Journalistin und Autorin Sigrid Ladwig über meinen Auftritt im Mehrgenerationenhaus in Bad Dürkheim am 18.9.2019 im Rahmen des VIII. Internationalen Erzählfestes „Die Welt erzählt“.

Das Publikum mit seinen gespitzten Ohren wiederum füllt diesen Raum weiter mit eigener Fantasie und Erfahrung. Und so entsteht ein gemeinsamer Moment, in dem die Geschichte wieder lebendig wird, durch Ort und Zeit rauscht, um dann in aller Herzen und Köpfe einen neuen Platz zu finden.

Meine Erzählungen sind meist sehr lebhaft mit Einsatz von Körpersprache und Mimik. Wenn es die Geschichte verlangt, wird es jedoch ruhig und geheimnisvoll. Ich arbeite mit minimalem Material und manchmal mit musikalischen Klängen. Ich spreche Türkisch und Englisch und binde diese Fähigkeit bei Gelegenheit auch gerne ein.

Selma Scheele

 

„Mit viel Körpersprache und lebhafter Mimik erreicht Scheele, dass auch die Zuhörer, die nicht des Türkischen mächtig sind, den Passagen in der fremden Sprache folgen können. „Das ist wahre Zweisprachigkeit“, meint Garmin Wicke aus Frankenthal. Das Publikum ist hingerissen.“
(DIE RHEINPFALZ vom 20.09.2017, zur Auftaktveranstaltung des Erzählfestivals „Die Welt erzählt“ in Ludwigshafen)

 

Selma Scheele studierte Theaterpädagogik und Erzählkunst an der Universität der Künste in Berlin. Zusätzlich absolvierte sie die Weiterbildung zum angewandten Erzählen und Geschichtenerfinden an der Akademie für kulturelle Bildung in Remscheid. Als Seminarleiterin und Erzählkünstlerin arbeitet sie seit 2011 überall dort, wo Geschichten gehört werden möchten – in Kitas, Schulen, Bibliotheken, auf Bühnen und auf Festivals. Ihre Erzählungen sind lebhaft und berührend und manchmal auch mit musikalischen oder bilingualen Klängen verwoben – in ihren beiden Familiensprachen Deutsch und Türkisch.

www.maerzeit.de
Kontakt: info@maerzeit.de