Start / Mitglieder / Naemi Schmidt-Lauber

Naemi Schmidt-Lauber

Foto Tanja Thomsen

Wo ist die Weisheit, die wir im Wissen verloren haben? In den Geschichten finde ich sie, und im Erzählen teile ich sie.

Erzählen als kleinste Form des Theaters eröffnet einen ganzen Kosmos.

Dabei entsteht ein gemeinsamer, geschützter Erlebnisraum, der zu neuen und anderen Blicken inspiriert.

Humorvoll und leidenschaftlich erzähle ich für Kinder und Erwachsene.
Es ist mir wichtig, respektvoll, wertschätzend und diversitätssensibel zu arbeiten. Meine liebste Haltung dabei ist es, nicht Antworten zu wissen, sondern Fragen zu stellen.

Ich trete als Erzählerin auf und biete auch erzählpädagogische Projekte an.

Seit 2018 bin ich im Vorstand von Erzählkunst e.V.

 

Repertoire:

Märchen aus vielen Ländern, vor allem deutsche, italienische, mongolische, Inuit-, Nguni- und Yoruba-Geschichten, griechische Mythen und traditionelle Native American Stories.

 

Ausbildung:

Grundkurs Freies Erzählen bei Erzählkunst e.V.

UdK-Weiterbildung Storytelling in Art and Education

BA Philosophie, vergleichende Literaturwissenschaften

Schauspielerin mit vielen Jahren Theatererfahrung (fest und frei)

 

Auftraggeber und Projekte:

Museen: Labyrinth Kindermuseum, Jüdisches Museum Berlin, Humboldt-Box

Kulturinstitutionen: Akademie der Künste, internationales Literaturfestival Berlin ilb, Berliner Märchentage, Jugendtheateretage Prenzlauer Berg, Zentrum danziger50, Jurte der Amerika-Gedenk-Bibliothek, Mongolische Jurte in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule, Bibliotheken, Erzählenswert e.V./LandKULTUR und Stadtteilkulturzentren.

Schulen, insbesondere Willkommensklassen

Vom Berliner Senat geförderte Erzählprojekte  im Bereich der kulturellen Bildung mit Schulklassen, ab Klassenstufe 3

Gründung der KIDSBühne in der Jugendtheateretage

 

www.naemi-schmidt-lauber.de

Kontakt:  naemi_schmidt-lauber@web.de