Start / Mitglieder / Johanna Gerosch

Johanna Gerosch

Foto Jörg Farys

 

Johanna Gerosch ist Schauspielerin und Erzählerin. Sie studierte an der Theaterakademie Hamburg Schauspiel und an der Universität der Künste Berlin Theaterpädagogik, wo sie das Erzählen kennen lernte.

 

„Erzählkunst ist für mich die purste Form des Theaters: Menschen kommen zu einem Kreis zusammen und begegnen sich in einer Geschichte. Wer dabei zuhört und wer lauscht ist gar nicht so wesentlich. Der Kern ist die Begegnung durch das gemeinsame Erleben der Geschichte.“

 

Gründerin und künstlerische Leitung der Autobiographischen Erzählbühne Schlange Berlin seit 2016, Erzählerin bei ErzählZeit Berlin seit 2018, Gewinnerin des Nachwuchspreises beim Gute Stube Erzählfestival 2018, mit der Agentur Eventilator deutschlandweit als Livesound Storyteller unterwegs sowie auf verschiedenen Erzählfestivals und Erzählbühnen zu erleben, Mitglied im VEE.

Johanna Gerosch lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 

 

Repertoire und Erzählstil

Erzählt wird was erzählbar und was eine gute Geschichte ist!

Von Märchen bis HipHop Text, zeitgenössischer Literatur bis Sage, von Erfahrenem und Erfundenem. Und wo die Worte nicht mehr ausreichen, setzt die Musik ein:

Johanna Gerosch erzählt solistisch und in Zusammenarbeit mit den Musikern Lukas Wilke, Jazzgitarre, und Marco Euent, Klavier. Sie selbst bereichert ihre Geschichten musikalisch mit Rhythmen und Gesang.

 

Die Jury des Nachwuchspreises Gute Stube Erzählfestival 2018:

Johanna Gerosch: Berührend, leidenschaftlich, mutig, wahrhaftig, echt.

Man glaubt Dir Deine Story augenblicklich: So ist es gewesen, Johanna war dabei…..und deshalb kann sie es uns hier erzählen.

Mit magischen, lustigen, märchenhaften Momenten, die die eigene Fantasie beflügeln, hast du es geschafft, eine Geschichte von einer starken Frau zu erzählen.

 

www.johannagerosch.de