Start / Ein altes Märchen aus der Mongolei – ganz aktuell

Ein altes Märchen aus der Mongolei – ganz aktuell

Es wird erzählt: Vor vielen, vielen Jahren litten die Mongolen unter einer Pockenepidemie. Die Menschen siechten dahin und starben. Aus den Jurtendächern stieg kein Rauch, denn es war niemand mehr am Leben, der hätte heizen können. Wer sich noch gesund fühlte, floh in die Steppe. Der fünfzehnjährige Tarwaa war der einzige Überlebende einer großen Familie, die am westlichen Hügel gewohnt hatte. Traurig und verzweifelt stand er neben der verwaisten Jurte… mehr lesen